Alpencamping Nenzing

Die Wärme der 92 m² großen Solarfläche wird für das Warmwasser, das Hallenbad und den Outdoor-Pool verwendet. Für das Verbrauchsprofil von Campingplätzen passen thermische Solaranlagen vorzüglich: Sonnenschein bringt viele Gäste.

EFH Rankweil

Der Kunde hatte das Ziel sein wunderschönes, altes Haus mit den steilen Dachgauben mit einer Solaranlage zu bestücken, um Warmwasser und Heizungswärme durch Sonnenenergie zu produzieren. Der Kollektor wurde individuell passend und in einem Stück gefertigt.

EFH Satteins

Die Kombination aus 41 m² Solarfläche und Betonkernaktivierung deckt bei diesem Mehrfamilienhaus (4 Wohneinheiten) über 75 % des gesamten Energiebedarfs für Warmwasser und Heizung. Für diese Solaranlage wurden zwei Großflächenkollektoren mit je 4 x 5 Meter ausgeliefert.